..

CASED wird gefördert durch

Landes-Ofensive Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz

Pressemeldungen

4. Februar 2011

Zwei Jahre LOEWE-Forschungszentrum CASED

Pressemeldung als PDF


Immer mehr Anwendungen verlangen nach komplexer werdenden IT-Sicherheitslösungen – persönliche Daten müssen vor Angreifern sicher sein, unsere Computer vor Schädlingen geschützt und Firmengeheimnisse gewahrt werden. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat die hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann vor mittlerweile zwei Jahren das Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) eröffnet. Das Land fördert das moderne Forschungszentrum für IT-Sicherheit im Rahmen der hessischen Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE).

Die CASED-Träger (TU Darmstadt, Fraunhofer SIT und Hochschule Darmstadt) haben in den vergangenen zwei Jahren ein in Deutschland einmaliges Zentrum geschaffen, das IT-Sicherheitsexperten aus verschiedenen Forschungsgebieten und Disziplinen zusammenbringt. Schon heute forschen über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler daran, die Daten und Dienste in unserer Umgebung langfristig sicher zu gestalten.

Zum Beispiel haben CASED-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler durch ein neues mathematisches Modell erstmals bewiesen, dass „https“-Internetverbindungen sicher sind. In Zusammenarbeit mit der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN in Genf analysiert CASED die sichere Verarbeitung von Forschungsdaten auf verteilten Rechnern. Im EU-Projekt „Unique“ entwickeln Forscherinnen und Forscher fälschungssichere Anwendungen, die Hersteller und Verbraucher vor Produktfälschungen schützen.

Direktor Prof. Johannes Buchmann unterstreicht auch die wirtschaftliche Bedeutung des Zentrums für die Region: „CASED war für Darmstadt maßgeblich daran beteiligt, das regionale „Software-Cluster“ als BMBF-Spitzencluster zu qualifizieren“. In Gemeinschaftsprojekten mit Cluster-Partnern wie der Software AG und der SAP AG übernimmt CASED die Analyse und Entwicklung im Bereich IT-Sicherheit.

Nicht nur in der Forschung, auch in der Lehre hat CASED viel bewegt: Bis 2010 konnten fünf neue Professoren an die TU Darmstadt und die Hochschule Darmstadt berufen werden. Spitzenwissenschaftler wie Prof. Ahmad-Reza Sadeghi verstärken die im Bereich IT-Sicherheit bereits renommierte Lehre und Forschung in Darmstadt. Studierende der TU Darmstadt profitieren von dem im Sommersemester 2010 eingeführten Masterstudiengang IT Security. Parallel erweitert auch die Hochschule Darmstadt ihr Lehrangebot mit ihrer Vertiefungsrichtung IT-Sicherheit. Für Unternehmen in der Region bietet das Forschungszentrum berufsbegleitende Fortbildungsangebote wie den „Hacker Contest“ an.

„Diese starke Aufbauleistung seit der Eröffnung 2009 verdanken wir dem Engagement und der kreativen Energie aller CASED-Mitglieder“, betont der stellvertretende Direktor Prof. Michael Waidner. „Die Bedeutung von IT-Sicherheit wird weiter zunehmen und CASED hat gezeigt, dass es dieser Herausforderung gewachsen ist.“

Flyer

CASED Flyer

PDF-Download (1,5 MB)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mornewegstraße 32
64293 Darmstadt
Tel.: (0) 6151 16 4895
Fax: (0) 6151 16 4825
E-Mail: pr{at}cased.de